SHIBA-INU von SAKURAMOMIJI       Ihr ZÜCHTER in Wien
                                                               Rufen Sie uns an und informieren Sie sich:   Tel.:  0650/8473626
  Werden Sie stolzer Besitzer einer tausenden Jahre alten Rasse:  SHIBA-INU, der kleine Hund aus Japan. Er sieht einem Fuchs bzw. Dingo ähnlich.  Als Urhund hat der SHIBA INU  viel Wolf in seinen Genen:                                  robuste Gesundheit, selbstständiges Handeln, Urinstinkte und Eigensinn. Bei geschickter Erziehung kann er frei laufen, Agility trainieren und Begleithundprüfungen bestehen.
. Wir bieten Spaziergänge mit unseren Hunden an
UNSERE HÜNDINNEN:
Sachi mit 10 Wochen
Dez. 2017, Lobau
IHA - Prag, Brünn 2012  / 2013  tolle Ausstellungsergebnisse 5x V1, 3 x CAC,  2 x CACJ, 2x ResCACIB,    2 x CACIB 1x CACY Szombathely /Ungarn da gab es für Yuki, Airi und Sachi eine riesen Knackwurst..... Februar 2013 AIRI erhält den Titel : TSCHECHISCHER CHAMPION (Vier Siege in Tschechien notwendig !)
Akira mit 8 Wochen                                    Akira mit 3 Jahren
    NEU: ÖSTERR.  JUGENDCHAMPION
     NEU:  UNGARISCHER JUGENDCHAMPION
   GROSSER ERFOLG für unsere Shibas.....:
            Nationale und internationale Preise                             unserer Shibas
                     Start:  12.07.2016
Spaziergang am Eis Neusiedlersee 2017
Eislaufen mit Shibas in der Lobau 2017
Hina von Sakuramomiji geb. 14.06.2019 Hina entstammt-aus unserer Zucht - Hina ist außergewöhnlich brav. Beim Freilaufen ist sie (fast) immer in der Nähe. Mit den meisten Hunden kommt sie sehr gut aus und spielt dann auch gerne mit ihnen Fährtenarbeit macht ihr großen Spaß. Dabei sucht sie auch fremde Personen, die uns bei Spaziergängen begleiten.
links: Hina     rechts: die Schwester Hana
Folge uns jetzt auch auf Instragram Hier posten wir die besten Fotos.
    rote SHIBA Hündin sucht ein neues Zuhause Wir wurden ersucht für KIRA ein neues Zuhause zu suchen. Am 20.10. war ich mit der Hündin und der Besitzerin spazieren und ich würde die Hündin folgend beschreiben:  positiv:    verschmust, verspielt, aufgeweckt, kann alleine bleiben, verträglich mit anderen                 Hunden, hat alle Impfungen, Chip negativ:   zieht stark an der Leine, hat etwas Angst vor fremden Personen, das Anleinen                kann länger dauern, fühlt sich im Freien noch unsicher. Das Verhalten entspricht aber insgesamt einer typischen Shiba-Dame. Sie sollten für die Hündin sehr geduldig sein, Erfahrung mit Hunden haben. Lust haben, Kira etwas zu lernen, gerne spazieren gehen. Sie sollten dafür ausreichend Zeit  haben und prima wäre ein Haus mit Garten. Die Hündin wohnt in Wien 21. Bei Interesse melden Sie sich bitte:  Friedrich Makino   0650/8473626   DANKE Gerne unterstützen wir beim Training